Schlaghammer – 3 Produkte im Überblick!

Abbildung
Unsere Empfehlung
Bosch Professional GSH 11 VC
Bosch Professional GSH 5
Makita HM1214C
ModellBosch Professional GSH 11 VCBosch Professional GSH 5Makita HM1214C
HerstellerBosch ProfessionalBosch ProfessionalMakita
Kundenbewertung
9 Bewertungen

23 Bewertungen

3 Bewertungen
Unsere Empfehlung
Bosch Professional GSH 11 VC

9 Bewertungen
EUR 986,51
€ 649,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch Professional GSH 5

23 Bewertungen
EUR 593,81
€ 409,41
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita HM1214C

3 Bewertungen
EUR 1.125,74
€ 685,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schlaghammer – Das Wichtigste in Kürze!

Wofür benötigen Sie einen Schlaghammer?
Der Schlaghammer oder auch oft Meißelhammer beziehungsweise Abbruchhammer genannt, wird für das Einreißen und Aufbrechen von steinernen Materialien verwendet. Der Meißel des Schlaghammers wird bei Bedienung, anders als beim Bohrhammer, nicht gedreht. Durch das wiederholende Einbrechen durch Schläge des Meißels in das steinerne Material (oft Beton), zermürben Sie dieses Material mit dem Schlaghammer.
Verschiedene Meißel
Nicht jedes steinerne Material und jeder Boden bzw. Decken- und Wandbelag benötigt die gleiche Verwendung eines Universal-Meißels. Die unterschiedlichen Materialien wollen mit Sorgfalt beseitigt werden ohne dabei ungewollt Defekte an anderen Gegenständen und Materialien zu verursachen. Je nach Anforderungen werden im Handel Meißel angeboten, die mit Druckluft betrieben werden oder Elektromeißelhämmer mit unterschiedlichen Leistungen versehen sind.
Sicherheit geht vor
Schlaghammer können als Baumaschinen sehr schwer ausfallen. Gerade durch die hohe Einschlagkraft der Meißel des Schlaghammers und durch die dadurch entstehende Vibration können Verletzungen und Überforderung beim Betrieb entstehen. Nicht zu vergessen, sind die dabei herumfliegenden Splitter, weshalb immer eine Schutzbrille getragen werden sollte. Außerdem ist die Lärmeinwirkung bei Arbeiten mit einem Schlaghammer besonders hoch, weshalb Sie unbedingt einen sicheren Gehörschutz tragen sollten.

Worauf ist beim Kauf von einem Schlaghammer zu achten?

Vor dem Kauf eines Schlaghammers beziehungsweise eines Meißelhammers oder sogenannten Abbruchhammers, sollten Sie sich eine gedankliche oder sogar schriftliche Liste erstellen, wofür Sie diesen Schlaghammer gerade und in Zukunft benötigen werden. Die Beschaffenheit der, meist steinernen, Materialien ist von Material zu Material verschieden. Des Weiteren gibt es Unterschiede in den Arbeitsweisen von Arbeiten an Decken, Böden, Wänden oder Betonsäulen. Hier spielt die Schwerkraft eine große Rolle, weshalb Sie bei Decken und Wänden zum Beispiel einen leichteren Schlaghammer verwenden sollten. Damit überfordern Sie sich nicht selbst. Das zusätzliche Gewicht, das auf die Schultern, Arme und sogar in den Rücken gehen kann, kann daraufhin Schmerzen verursachen.

Schlaghammer
Abbildung 1: Schlaghammer

Deshalb bietet es sich vorzüglich an, bei kleineren Abbrucharbeiten, wie zum Beispiel das Entfernen von Fliesen an der Wand, einen handlicheren Schlaghammer zu verwenden. Bei größeren beziehungsweise gröberen Arbeiten, wie zum Beispiel beim Aufreißen von Betonböden, benötigen Sie einen Schlaghammer mit mehr Leistung und auch Gewicht. Das eigene Gewicht des Abbruchhammers sollte also auf die Anforderung des Materials angepasst sein. Durch das größere Gewicht in Kombination mit dem senkrechten Arbeiten auf dem Boden im Stehen entsteht mehr Kraft und Einfluss auf dem Beton. Außerdem ist nicht zu vergessen, dass durch die einwirkende Vibration auf den Menschen Überforderung und Verletzungen entstehen können. Deshalb lohnt es sich, darauf zu achten, ob Ihr zukünftiger Schlaghammer über eine Funktion zur Dämpfung der entstehenden und gleichzeitig einwirkenden Vibrationen besitzt.

Um spezifischer auf die Leistungsmerkmale eines wirklich guten Schlaghammers einzugehen werden im Folgenden die einzelnen Merkmale erfasst. Unter diesem Absatz finden Sie eine Checkliste, welche die einzelnen Merkmale nochmal für Sie zusammenfasst.

Ein sehr wichtiges Leistungsmerkmal eines Schlaghammers beziehungsweise auch Abbruch- oder Meißelhammer genannt, ist die Nennaufnahmeleistung. Die Nennaufnahmeleistung wird in Watt gemessen. Ein typischer Abbruchhammer besitzt eine Aufnahmeleistung zwischen 1.000 Watt und 2.000 Watt. Des Weiteren spielt die Angabe der Schlagzahl eines Schlaghammers eine große Rolle. Denn die Schlagzahl gibt an, wie viele Schläge der Hammer in der Minute abgibt. Außerdem ist der Faktor der Schlagenergie, die in Joule angegeben wird, auch sehr wichtig für die individuelle Anwendung des Schlaghammers.

Neben den technischen Merkmalen von Leistungen des Schlaghammers spielt die Größe und das Gewicht eine wichtige Rolle. Außerdem sollten Sie sich über die Möglichkeit von austauschbaren Meißeln am Schlaghammer informieren. Damit können Sie nur durch den Wechsel der Meißel andere Materialien bearbeiten. Beachten Sie zudem unbedingt die Sicherheitsangaben und die Pflege des Gerätes. Durch die richtigen Sicherheitsvorkehrungen und der richtigen Pflege sorgen Sie für eine hohe Langlebigkeit des Schlaghammers.

Ein Abbruchhammer kann auch über einen Zusatzhandgriff verfügen, welcher für mehr Komfort sorgt und sehr hilfreich sein kann. Durch einen Zusatzhandgriff bei einem Abbruchhammer wird es für Sie um einiges leichter den Abbruchhammer für eine längere Zeit zu verwenden. Das Arbeiten mit einem Abbruchhammer, welcher über einen Zusatzhandgriff verfügt ist zudem auch um einiges leichter und wird Sie ein wenig entlasten.

Im Lieferumfang ist meistens ein Koffer für eine bequeme Aufbewahrung des Schlaghammers enthalten. Außerdem wird oft Zubehör wie Schmierfett, verschiedenen Meißeln, Inbusschlüssel, Ersatzteile für das Kohle-Set, eine längere meterlange Zuleitung und ein Feststellschalter mitgeliefert. Der Feststellschalter sorgt für den Dauerbetrieb des Schlaghammers.
In der nachfolgenden Liste haben wir alle Merkmale noch einmal für Sie zusammengefasst, damit Sie einen besseren Überblick haben.

  • Nennaufnahmeleistung zwischen 1.000 und 2.000 Watt
  • Schlagzahl pro Minute
  • Schlagenergie in Joule
  • Größe des Schlaghammers
  • Gewicht des Schlaghammers
  • Austauschbare Meißel vorhanden?
  • Sicherheit
  • Pflege
  • Lärmeinfluss bei Leerlauf des Gerätes
  • Druckluft betrieben oder Elektroschlaghammer

Hersteller und Marken von einem Schlaghammer

Auf dem öffentlichen Markt werden die unterschiedlichsten Arten von Hammern angeboten. Bohrhammer, Federhammer, Gleithammer, Abbruchhammer oder ein Meißelhammer all diese Baugeräte sind auf dem öffentlichen Markt verfügbar. Je nach Anforderung und Arbeitsweise unterscheiden diese sich in Verwendung, Leistung, Größe, Gewicht etc. Die gängigsten Hersteller von einem Bohrhammer, Schlaghammer, Gleithammer, Federhammer oder Abbruchhammer stellen die Unternehmen Bosch, Einhell und Makita dar. Im Folgenden erfahren Sie im Einzelnen etwas mehr über die eben genannten Hersteller. Darauf hin wird auf die Marken und deren Merkmale eingegangen.

Bosch

Robert Bosch gründete in Stuttgart im Jahr 1866 die sogenannte Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik. An einem De Dion-Bouton-Motordreirad brachte Robert Bosch zusammen mit seinem Mitarbeiter als Erstes einen Niederspanunngungs-Magnetzünder an. Damit wurde der Antrieb des Magnetzünders verbessert und funktionierte auch bei höheren Drehzahlen. Denn der Zünder pendelte nicht mehr mit einem schweren Anker, sondern mit einer leichten und kleinen Hülse. So war der Magnetzünder deutlich leichter. Im Jahr 1898 breitete sich das Unternehmen Bosch weiter nach London aus.

Daraufhin wurde der erste Hochspannungs-Magnetzünder im Jahr 1902 an Daimler-Motoren angebracht. Damit wurden die Zeitintervalle von der Wartung der Technik deutlich größer. Dann, im Jahr 1905, wurde die erste Bosch-Fertigung in Paris gebaut und war somit die erste Bosch-Fertigung außerhalb Deutschlands. Denn in London wurde bisher nur geliefert. Im Laufe der Zeit bis 2003 gab es noch einige zahlreiche Neuerfindungen und Innovationen. Außerdem übernahm das Unternehmen Bosch eine Vielzahl von anderen Firmen und entwickelte sich damit ständig weiter. Bosch steht heute immer noch für Qualität und die Bohrhämmer von Bosch spiegeln das wider. Ein Schlaghammer von Bosch wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen und der Schlaghammer wird vermutlich eine lange Lebenszeit haben.

Einhell

Zunächst war Hans Einhell der Inhaber eines einzelnen Installationsgeschäftes in Landau. Im Jahr 1964 überzeugte er seinen Neffen Josef Thanhuber seinen Betrieb zu übernehmen. Josef Thanhuber schuf viele neue Innovationen durch seine Visionen und führte er bis 1967 das Unternehmen Einhell zum Aufstieg einer Weltmarke für Maschinenbau und Werkzeuge etc. Bis 1985 kam es zur Internationalisierung des Unternehmens Einhell und damit wuchs Einhell über die Grenzen Deutschlands hinaus. Heute und weiterhin noch ist das Unternehmen Einhell mit dem Wachstum und der Internationalisierung zu einem globalen Konzern beschäftigt. Einhell bietet normale Schlaghammer, aber auch viele spezielle Bohrhämmer an. Einige Bohrhämmer zeichnen sich durch eine geringe Lautstärke oder besonders hohe Leistung aus. Mit einem der Bohrhämmer von Einhell werden Sie garantiert nichts verkehrt machen.

Makita

Das Unternehmen Makita wurde im Jahr 1915 von dem Japaner Mosaburo Makita gegründet. Zunächst galt die Firma als Ankerwickelei und als Werkstätte für die Reparatur von Motoren. Mittlerweile verfügt das Unternehmen weltweit über etwa 14.800 Mitarbeiter. Die Standorte der Produktion sind zum Beispiel in Japan, in den Vereinigten Staaten, in China, in Großbritannien, in Deutschland (hier in Hamburg), in Brasilien und in Thailand, sowie in Rumänien vertreten. Das Unternehmen Makita ist Mitglied bei dem Verband der European Power Tools Association. Außerdem hat die Zentrale des Unternehmens Makita ihren Sitz in Belgien. Makita hat eine große Produktpalette und bietet nicht nur Bohrhämmer an. Neben einem Schlaghammer finden Sie auch viele weitere Werkzeuge in top Qualität bei Makita. Auch mit einem Schlaghammer von Makita werden Sie nicht verkehrt machen.

Schlaghammer Modelle

Im Folgenden werden drei Meißelhammer Modelle beschrieben.

Bosch Professional GSH 11 VC Schlaghammer

Der Bosch Professional GSH 11 VC Schlaghammer besitzt eine Schlagenergie von 23 Joule und ein Gewicht von 11,4 Kilogramm. Der Motor hat eine Leistung von 1.700 Watt. Verletzungen und Überforderung werden durch eine geringe Vibration von wenigen 8 m / s² vermieden. Der Schlaghammer wird über Netzstrom angetrieben. Außerdem besitzt das Gerät eine Volt-Spannung von 240 Volt.

Bosch Professional GHS 11 VC
Abbildung 2: Bosch Professional Schlaghammer GHS 11 VC

Dies ist durch entkoppelte Griffe und einem optimierten Schlagwerk möglich. Außerdem bietet der Bosch Professionial GSH 11 VC eine angenehme Handhabung durch eine längliche Bauform des Schlaghammers.

Durch robuste Bauteile aus Metall erlangt der Schlaghammer eine lange Lebensdauer. Des Weiteren ist die Schlagstärke des Schlaghammers von Bosch je nach Anforderung des Materials und nach Arbeitsweise individuell einstellbar. Die Farbe des Designs ist in einem schlichten blau und schwarz mit Edelstahl gehalten. Für einen schnellen Wechsel von zum Beispiel Meißeln, verfügt der Bosch Professionial GSH 11 VC über eine SDS-max Aufnahme mit dazugehörigem Staubschutz. Ein bestimmtes Vario-Lock System lässt die eingesetzten Meißel in zwölf verschiedenen Positionen setzten. Des Weiteren verfügt der Bosch Professionial GSH 11 VC über eine selbst schärfende Schneide.

In dem folgenden Video können Sie beobachten, wie sich der Schlaghammer Professional GHS 11 VC von der Firma BOSCH handhaben lässt.

Video: BOSCH Bohrhammer Professional GHS 11 VC im Einsatz

Bosch Professional GSH 5 CE Schlaghammer

Der Schlaghammer von Bosch, der auch unter Bosch Professional GSH 5 CE bekannt ist, wird mit einem extra Koffer zur bequemen Aufbewahrung mitgeliefert. Die Funktion Vibration-Control verhindert ebenfalls Verletzungen und Überforderung bei Inbetriebnahme des Schlaghammers von Bosch. Außerdem sorgt die Vibrationsdämpfung für ein angenehmes Arbeiten. Auch hier ist die Funktion Vario-Lock vorhanden. Mit dieser Funktion ist es Ihnen möglich, den eingesetzten Meißel in zwölf verschiedene Positionen einzusetzen.

Bosch Professional GSH 5 CE
Abbildung 3: Bosch Professional GSH 5 CE

Besonders bei dem Bosch Schlaghammer Professional GSH 5 CE ist hier die automatische Schalterarretierung für einen optimalen und hervorragenden Komfort bei der Anwendung.

Das Gewicht des Schlaghammers Professional GSH 5 CE von dem Hersteller Bosch beträgt leichte und damit angenehme 6 Kilogramm. Gerade hierdurch, wird Ihnen das Arbeiten über Kopf vereinfacht. Der Motor ist ein sogenannter Wechselstrommotor. Ein Wechselstrommotor wird auch unter AC/DC -Motor gekennzeichnet. Ein solcher Motor ist auf Grund seiner langen Lebenszeit sehr beliebt.

Der Schlaghammer läuft unter einer Spannung von 240 Volt. Die Wattleistung des Bosch Professional GSH 5 CE beträgt 1150 Watt. Außerdem wird auf der Hersteller-Seite auch der maximale Drehmoment angegeben. Der maximale Drehmoment und die Schlagenergie liegt hiermit bei diesem Schlaghammer bei 8,3 Joule. Die Funktion Constant-Electronic hält die Schlagzahl bei verschiedenen und wechselnden Anforderung gleich. Außerdem zeigt ein Display an wann die Kohle gewechselt werden sollte. Eine Standby-Anzeige wird grün leuchten, sobald der Schlaghammer von Bosch am Stromnetz angeschlossen ist. Mit Hilfe einer beweglichen Kugeltülle wird zudem Kabelbruch vermieden und der Radius zum Bewegen des Gerätes erweitert.

Im folgenden Video können Sie den Schlaghammer Professional GSH 5 CE im Einsatz sehen.

Video: BOSCH Meißelhammer Professional GSH 5 CE im Einsatz

Makita HM1214C Stemmhammer

Der Schlaghammer oder auch Stemmhammer genannt, von dem Hersteller Makita mit dem Modell-Namen HM1214C besitzt ebenfalls eine optimale Schlagwerktechnik für ein vibrationsarmes Arbeiten. Zudem sind die Schlagzahl und auch die Stärke der Schläge elektronisch und individuell einstellbar.

Makita HM1214C Stemmhammer
Abbildung 4: Makita HM1214C Stemmhammer

Die Konstantelektronik verhindert, dass die Stärke der Schläge und auch die Anzahl der Schläge pro Minute bei höherer plötzlich auftretender Belastung weniger werden. Des Weiteren erwartet Sie auch hier bei diesem Schlaghammer die Möglichkeit, den eingesetzten Meißel in zwölf unterschiedlichen Positionen zu setzen.

Das Artikelgewicht von dem Gleithammer beträgt etwa 12 Kilogramm. Der Schlaghammer läuft auf einer Spannung von 120 Volt. Außerdem beträgt die Wattleistung von dem Federhammer HM1214C von dem Hersteller Makita 1500 Watt. Ein Meißel und ein Koffer werden zusätzlich mitgeliefert. Die Schlagkraft liegt bei ungefähr 19,9 Joule.

 

Anbei finden Sie hier noch eine kleine Übersicht der technischen Daten der eben vorgestellten Schlaghammer Modelle.

Merkmal

Bosch Professional GSH 5 CE

Bosch Professional GSH 11 VC

Makita HM1214C

Nennaufnahme-leistung 1150 Watt1700 Watt1500 Watt
Schlagenergie8,3 Joule23 Joule19,9 Joule
Schlagzahl bei Nenndrehzahl1.300 – 2.900 min-1 900–1.700 min-1 950 – 1.900 min-1
Vibration11.0 m / s²8 m / s² 1.5 m / s²
Gewicht6,2 / 10 kg11,4/16,0 kg 12,3 kg

So geht ein Wanddurchbruch

Wenn Sie den Grundriss Ihres eigenen Hauses ändern möchten und zwei Zimmer eventuell zu einem großen verbinden möchten, dann bietet sich ein Durchbruch der Wand ideal an. Im Folgenden erhalten Sie ein kleines Tutorial, wie Sie mit einem Schlaghammer eine Wand durchbrechen können und worauf Sie zu achten haben.

Sollte es sich bei der Wand um eine tragende Wand handeln, dann sollten Sie die Arbeit unbedingt von einer Fachfirma erledigen lassen. Auch die Prüfung, ob es sich um eine tragende Wand handelt, sollten Sie von einem Fachmann klären lassen. Es sei denn, Sie haben zum Beispiel mit Gipsplatten vor einiger Zeit selbst die Wand gezogen.

Vor Beginn der Arbeit sollten Sie sich einen Container für anfallenden Schutt besorgen beziehungsweise mieten. Wie viel Schutt anfällt, können Sie berechnen, indem Sie die Höhe, die Breite und die Tiefe der einzureißenden Wand miteinander multiplizieren und das Ergebnis verdoppeln. Außerdem sollten Sie sich überlegen in dem Raum, in dem gearbeitet wird, Staubschutzwände zu errichten. Andernfalls könnten Sie den Raum auch komplett ausräumen, um die Gegenstände vor Staub zu schützen. Des Weiteren sollten Sie vom Fachmann Übergänge zu anderen Teilen des Hauses oder der Wohnung sicher vor Staub abdichten. Besonders Wasserleitungen und andere Rohre sollten vom Fachmann umgelegt werden und verdichtet werden.

Wollen Sie in die einzureißende Wand nur eine Tür oder einen etwas breiteren Durchgang errichten, dann wird diese an der obersten Ecke des Durchbruchs angerissen. Der „Schnitt“ sollte auf beiden Seiten des Durchbruchs ungefähr zehn Zentimeter breiter sein als der tatsächliche Durchbruch geplant ist. Die dabei entstehenden Ritze und Fugen werden anschließend mit Mörtel gefüllt. Und auf beiden Seiten wird der entstandene Sturz mit Blättern aus Metall stabilisiert. Wenn der Mörtel komplett hart geworden ist, kann der eigentliche Durchbruch beginnen. Dafür wird die Wand senkrecht zum Boden angesägt und das Innere des entstandenen Rahmens wird mit einem Hammer, hier bei steinernem Material, mit einem Schlaghammer entfernt.

Arten und Verwendung verschiedener Meißel

Meißel werden bei der Verwendung eines Schlaghammers unumgänglich. Der Meißel wird bei dem Schlaghammer zum Trennen und zum Aufbrechen von steinernen Materialien gebraucht. Unter anderem wird Beton zu den steinernen Materialien gezählt. Auch Fliesen können mit einem Schlaghammer entfernt werden. Je nach Anforderung und Beschaffenheit, wie Härte des Materials, wird ein anderer Meißel für beste Ergebnisse verwendet.

Ein Flachmeißel eignet sich am Besten zum Entfernen von Belägen. Hierzu gehören zum Beispiel Putz und Fliesen. Des Weiteren sind auch Durchbrüche von Mauern mit einem Flachmeißel oder auch einem Spitzmeißel möglich. Der Spitzmeißel eignet sich zudem gut für das Zertrennen und Zerkleinern von Ziegeln und auch bei Arbeiten an einem losen Mauerwerk. Der sogenannte Nietmeißel und auch der Blechtrennmeißel sind hervorragend zum Bearbeiten von Metallen geeignet. Nietmeißel werden außerdem, wie der Name schon verrät, zum Abtrennen von Nieten und auch zum Heraustrennen von Schrauben und Nägeln verwendet. Zudem eignen sich auch die Blechtrennmeißel für ein Auftrennen von Teilen von Karosserien und Blech.

Die verschiedenen Meißel haben je nach Art und Verwendungszweck und Anforderung des Materials unterschiedliche Größen und Breiten und Längen. Ob ein Flachmeißel, Spitzmeißel oder Nietmeißel der richtige Meißel für Ihre Baugeräte, beziehungsweise Bohrhämmer sind, hängt von Ihrem Vorhaben ab. Grundsätzlich ist es empfehlenswert einen Spitzmeißel, Flachmeißel und auch einen Nietmeißel zu besitzen, denn es können immer Arbeiten anfallen bei denen Sie nicht nur einen Meißel für Ihren Stemmhammer benötigen werden.

Hammer-Arten

Ein guter Hammer gehört noch heute, wie vor tausenden von Jahren, zur Grundausrüstung eines Handwerkers. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Hammern. Sie können einen Stemmhammer, Federhammer, Gleithammer, Meißelhammer, Abbruchhammer und noch viele weitere Baumaschinen im Baumarkt finden. Neben den eben erwähnten Baumaschinen gibt es selbstverständlich noch weitere Baugeräte, welche wir nun etwas genauer unter die Lupe nehmen werden.
Der Schlosserhammer ist sozusagen der Basic Hammer. Der Schlosserhammer ist bestens zum Einschlagen von Nägeln und auch Dübeln geeignet. Der Tischlerhammer besitzt eine etwas abgestufte Kante. Der Ingenieurshammer besitzt zudem einen kreisrunden Kopf. Ein Fäustel wiegt etwa zwischen einen bis zwei Kilogramm und wird häufig bei Meißel und Metallarbeiten eingesetzt. Vorschlaghammer dagegen sind mit einem längeren Stiel versehen und können bis zu zehn Kilogramm wiegen. Da der Vorschlaghammer so viel wiegen kann, sollte dieser mit zwei Händen gleichzeitig zur Stabilisierung und zur Sicherheit geführt werden. Vorschlaghämmer kommen oft bei Abbrucharbeiten und bei Durchbrüchen von Wänden zum Einsatz. Pfähle lassen sich übrigens auch bestens mit einem Vorschlaghammer einschlagen.

Um Druckspuren auf weicherem und empfindlicheren Holz zu vermeiden eigenen sich am idealsten sogenannte Schonhämmer. Die Köpfe der Schonhämmer bestehen aus Hartgummi oder auch aus Kunststoff. Auch sogenannte Klöpfel und Holzhämmer sind schonend zum Material. Außerdem ist ein Holzhammer und ein Klöpfel leichter als die anderen Hämmer. Zusammen mit einem Beitel und Werkzeug zum Schnitzen werden Holzhammer und Klöpfel verwendet. Des Weiteren gibt es da noch den Klauenhammer. Wie der Name des Hammers schon verrät, besitzt der Klauenhammer eine sogenannte Klaue, die auch Kuhfuß genannt wird. Mit der Klaue des Hammers können Nägel mühelos aus Holz und anderem ähnlichem Material gezogen werden. Der Latthammer dagegen besitzt eine Rinne die magnetisch ist an welcher der Nagel angesetzt werden kann.

Die Spitze (die Finne) des Maurerhammers ist hervorragend zum Zerteilen von Steinen geeignet. Mit der flacheren Seite (der Bahn) werden darüber hinaus die Steine angeklopft.

Schutzkappen können aus einem herkömmlichen Fäustel oder Schlosserhammer einen material-schonenden Hammer machen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit Ihrem neuen Schlaghammer!

Bosch Professional GSH 11 VC
9 Bewertungen
Bosch Professional GSH 11 VC
von Bosch Professional
  • Bestes Leistungs-Gewicht dank 1.700-Watt-Motor und 23 Joule Schlagenergie bei nur 11,4 kg Gewicht (gem. EPTA)
  • Niedrige Vibrationen von nur 8 m/s² durch entkoppelten Haupt- und Seitenhandgriff und optimiertes Schlagwerk, welches die Vibrationen dort minimiert, wo sie entstehen
  • Optimale Handhabung für Arbeiten Richtung Boden durch die typische längliche Bauform eines Abbruchhammers
  • Lange Lebensdauer durch robuste Metallbauteile
  • Einstellbare Schlagstärke zur optimalen Abstimmung auf Anwendung und Material
Makita HM1214C
3 Bewertungen
Makita HM1214C
von Makita
  • Schlagwerktechnik für vibrationsgedämpftes Arbeiten und hohe Meißelleistung
  • Elektronische Schlagzahl- und Schlagstärkeneinstellung
  • Konstantelektronik und Sanftanlauf
  • 12-fache Meißelverstellung
  • Anti-Vibrations-Griffe